Vergnügen bei Ski und Après-Ski in Scheffau

Vergnügen bei Ski und Après-Ski in Scheffau
4.56 (91.11%) 9 votes

Wir schreiben das Jahr 2000. Gemeinsam mit meinen Klassenkollegen bin ich gerade auf Schulskiwoche. Was für ein Erlebnis. Zum ersten Mal ohne die eigenen Eltern auf der Piste. Zum ersten Mal eine ganze Woche von zuhause weg. Das riecht nach Abenteuer, das riecht nach Spaß und einem unvergesslichen Erlebnis. Der Ort dieses ersten großen Abenteuers – Tirol, die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental, Scheffau.

Scheffau: Skifahren in prominenter Nachbarschaft

Die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental ist gut gelegen. Die lieblichen Berge mit den abgerundeten Gipfeln, die vielen Hütten und kleinen Ortschaften, das sind romantische Bilder,die ein jeder im Kopf hat, wenn er an Tirol denkt. Scheffau ist ein kleines Örtchen in prominenter Nachbarschaft. Kitzbühel, St. Johann und selbst das Zillertal sind nicht weit entfernt. Auch wenn andere Namen klangvoller erscheinen mögen, so ist Scheffau doch ein wunderbarer Skiort, den zu besuchen sich allemal lohnt.

Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental: Skivergnügen der Extraklasse

In der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental ist wirklich für jeden eine Piste dabei. Pistenvielfalt wie selten.

In der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental ist wirklich für jeden eine Piste dabei. Pistenvielfalt wie selten. (c) wilderkaiser.info

Wer in Scheffau seinen Winterurlaub macht, dem stehen alle Tore und Möglichkeiten offen. Von Scheffau aus erfolgt nämlich der direkte Einstieg in die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental. Diese ist ein Zusammenschluss mehrer kleinerer Skigebiete zu einer einzigartigen, großen Skiwelt. Diese Skiwelt bietet einem so gut wie alles, was das Skifahrerherz begehrt. Über 280 Pistenkilometer in unterschiedlichsten Varianten. Von der Speedpiste für Temposüchtige, über Carvingstrecken für Genußfahrer, blaue Pisten für Anfänger, bis hin zu schwarzen Pisten für Fortgeschrittene – findet man hier einfach alles. Die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental ist darüber hinaus auch noch Österreichs größtes Nachtskigebiet. Rund um die Uhr Wintervergnügen, quasi. Die Skiwelt Scheffau ist übrigens deshalb der ideale Einstieg in die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental, da sie zentral gelegen und bekannt für ihre große Pistenvielfalt ist. Vom Hotel Alpin Scheffau aus kommt man sehr bequem Mitten ins Skigebiet. Der hauseigene Shuttleservice macht es möglich und erleichtert den Weg in die Skiwelt Scheffau.

Wo man gut isst und Après-Ski in Scheffau feiert

Geselliges Beisammensein und Hüttengaudi gehören ebenfalls zum Skifahren. Auch in Scheffau.

Geselliges Beisammensein und Hüttengaudi gehören ebenfalls zum Skifahren. Auch in Scheffau. (c) wilderkaiser.info

Wer viel sportelt, der bekommt auch Hunger und Durst. Die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental bietet insgesamt 77 Einkehrmöglichkeiten. Ob nun das Bergrestaurant Brandstadl, direkt bei der Bergstation der Gondelbahn Scheffau, mit seinem überdachten Wintergarten auf der Panoramaterasse oder die Kummereralm mit gut bürgerlicher Küche, auf Tirolerknödl, Tiroler Gröstl und einen anständiger Kaiserschmarrn muss keinesfalls verzichtet werden. Wer gleich nach dem Pistenvergnügen auf einen Jagatee gehen möchte, dem bieten sich auch dfür unzählige Möglichkeiten. Gleich an der Talstation warten nämlich viele attraktive Aprés Ski-Lokale. So zum Beispiel die Sternbar mit ihrer legendären Weißwurstfete. Charmentes Detail am Rande: die rustikale Holzbar hält so manches Tänzchen aus und das seit Jahren. Wer in Scheffau urlaubt und gerne feiert, für den heißt es also: einmal abschwingen und einkehren bitte.

Skischule und Skiverleih in Scheffau

Skifahren will gelernt sein. Erfahrene Skilehrer von der Skischule Scheffau helfen dabei.

Skifahren will gelernt sein. Erfahrene Skilehrer von der Skischule Scheffau helfen dabei.

Neben unzähligen Pisten und kulinarischen Genüssen, hat Scheffau auch infrastrukturell viel Nützliches zu bieten. Wer erst seit kurzem auf Ski und Snowboard steht, der kann seine Fähigkeiten in der Ski- und Snowboardschule Scheffau ausbauen. Unterricht gibt es übrigens in den Sprachen Deutsch, Englisch, Niederländisch, Belgisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Japanisch. Scheffau ist also gewappnet für den internationalen Gast. Schnupperkurs für Kinder ab 2 Jahren gibt es hier genau so wie Unterrichtsmöglichkeiten für Menschen mit Handicap. Wer Teile seiner Ausrüstung zu Hause vergessen hat oder sich ein paar neue Skier gönnen möchte, der ist bei Sport Rainer richtig. Hier gibt es einen großen Skiverleih (Ski, Snowboard, Rodeln, Rückenprotektoren, Helme, Schneeschuhe) genau so wie günstigen Skiservice und kompetente Beratung.

Was Scheffau alles kann, wusste ich im Jahr 2000 noch nicht. Für das Aprés-Ski-Leben waren wir damals noch zu jung. Und dennoch habe ich damals  irgendwie mein Herz dort gelassen. Erstens weil die hübsche Brünette aus der Parallelklasse meinte, dass meine Jacke extrem cool aussehe und ich ein richtig guter Skifahrer sei und zweitens weil ich eine solche Pistenvielfalt bis dahin noch nie erlebt habe. Skiwelt Scheffau in Tirol, immer wieder gerne.